Arrach

Der staatlich anerkannte Erholungsort Arrach zwischen dem Kaitersberg und dem Hohen Bogen umfasst 2880 ha Gebietsfläche in einer Höhe von 520 bis 1134m mit insgesamt 2806 Einwohnern inklusive den Ortsteilen Haibühl und Ottenzell. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Arrach 1383. Um 1600 erfolgte eine Neubesiedlung des Arracher Gebietes.

Die Gemeinde Arrach hat sich zu einer lebens- und liebenswerten Gemeinde entwickelt. Für die einheimische Bevölkerung und den Feriengästen steht ein reichhaltiges Freizeitangebot das ganze Jahr zur Verfügung. Rund 95 km Wanderwege mit einem Teilstück des europäischen Fernwanderweges faszinieren die Naturliebhaber.

 

Wanderungen zu Naturdenkmälern wie den Rauchröhren und dem "Großem Riedelstein" mit dem Waldschmidt-Denkmal, werden hier zum Erlebnis. Vor allem wird hier Familienurlaub groß geschrieben. Ausflüge: Entdecken sie die reizvolle Landschaft bei geführten Wanderungen in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsamt. Die 1999 eingeweihte Freizeitanlage "Seepark" mit ihren Einrichtungen Naturbadesee, Wasserfontäne, Badeinseln, Beachvolleyballplatz, Abenteuerspielplatz für Kinder bietet dem Urlauber Gelegenheit die schönsten Tage des Jahres aktiv zu verbringen.

 

Im Winter bietet sich das Skigebiet Eck-Riedelstein mit allen Möglichkeiten für Alpin-, Langlauf- oder Snowboardfans an. Der Snowboard-Funpark, die Flutlichtanlage sowie die neue Auerhahn-Höhenloipe mit einer Länge von 30 km und zwei weiteren Loipen stehen zur Verfügung. Skischule und Skiverleih befinden sich selbstverständlich am Ort.

Ein Ferienort voller Ruhe erwartet sie!

Hier finden Sie uns:

Urlaub auf dem Bauernhof

Am Anger 6,

93474 Arrach.

Kontakt:

Tel./Fax.: 09943/2572

E-Mail:
bauernhof-kieslinger@gmx.de

WetterOnline
Das Wetter für
Arrach
mehr auf wetteronline.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Urlaub auf dem Bauernhof